Immobiliengutachter Sonsbeck

Als Immobiliengutachter bin ich in Sonsbeck mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Sonsbeck auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Sonsbeck

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 8.610 (Stand: 2013)

Sonsbeck ist eine kreisangehörige Gemeinde des Kreises Wesel im Bundesland Nordrhein-Westfalen und liegt am unteren Niederrhein.

Sonsbeck

Thomas Max Müller / pixelio.de

Die Stadt Xanten ist etwa 8 Kilometer entfernt in nordöstlicher Richtung, nach Wesel sind es etwa 17 Kilometer in der gleichen Richtung. Die Gemeinde Sonsbeck ist Teil des deutsch-niederländischen Zweckverbandes Euregio Rhein-Waal. Sie liegt im äußersten Westen des Kreises Wesel, direkt an der Grenze zum Nachbarkreis Kleve. Im Süden der Gemeinde erstreckt sich die Sonsbecker Schweiz als Teil des Niederrheinischen Höhenzuges. Es gibt drei Ortsteile, sie heißen Sonsbeck, Hamb und Labbeck. Die Gemeinde liegt zum Teil in den Naturschutzgebieten Grenzdyck und Uedemer Hochwald. Bis in die 1990er Jahre hinein ist die Bevölkerung von Sonsbeck stetig gewachsen, seit der Jahrtausendwende stagnieren die Zahlen jedoch. Im Jahr 2004 lebten hier 8.646 Menschen, 2006 zählte man 8.686 Gemeindebürger. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 bestätigt mit der Zahl 8.610 noch einmal den gleichbleibenden Trend.

Immobilienpreise und Lagen in Sonsbeck

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Sonsbeck einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,07 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Gemeinde unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich 7,00 Euro pro Quadratmeter. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Gemeinde Sonsbeck im Jahr 2011 im Durchschnitt noch 5,62 Euro pro Quadratmeter. Der aktuelle Wert zeigt einen leichten Abfall, der Preis Wohnungen dieser Größe hat sich nun bis auf durchschnittlich 5,31 Euro pro Quadratmeter verringert.

Kultur und Bildung

Die Gemeinde Sonsbeck hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die katholische Kirche St. Maria Magdalena wurde im Jahre 1431 fertiggestellt. Der dreischiffige Backsteinbau ist im Stil der Gotik gebaut und zeigt die Form einer Basilika. Im Jahre 1517 und noch einmal später im 16. Jahrhundert wurde die Kirche um den Chor und die beiden Seitenschiffe erweitert. Weitere sehenswerte sakrale Bauwerke der Gemeinde Sonsbeck sind die St. Gerebernus Kapelle und die St. Antonius Kapelle. Außerdem kann man hier die Gommansche Mühle, den Römerturm und die Labbecker Windmühle besichtigen. Darüber hinaus gibt es in der Gemeinde Sonsbeck zwei sehr interessante Museen. Das private Traktoren-Museum Pauenhof zeigt mehr als 300 Traktoren und gehört zur Route der Industriekultur. Das ebenfalls privat geführte Keramikmuseum Tietz zeigt eine Ausstellung über Josef Hehl. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Gemeinde Sonsbeck mit einer Gemeinschaftsgrundschule, einer Gemeinschaftshauptschule und einer Gesamtschule. Weiterführende Schulen können die Sonsbecker Schüler im nahen Xanten besuchen.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Sonsbeck ist von kleinen und mittleren Betrieben geprägt. In der Gemeinde sind beispielsweise die Firma Filter- und Pumpentechnik Hülswitt GmbH, der Haustechnikanbieter Helmut Klein GmbH, das Bauunternehmen van de Weyer GmbH, die Druckerei DigitalDruck Peter Labudda, das Transportunternehmen TB-Transit, die Fahrzeugbaufirma Hanzen, der Anbieter von automatisierungstechnischen Systemen Orgassa GmbH, der Hersteller von Kälteanlagen Niederrhein Kälte, der Kunststoffverarbeitungsbetrieb dvs Jahncke GmbH & Co KG, die Baufirma Massivbau Niederrhein GmbH & Co KG, die Druckerei Rossimedia und die Firma Neumann Mineralgusstechnik ansässig.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Sonsbeck ist über die Bundesautobahn A57 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Einen Bahnhof gibt es hier nicht mehr. Der öffentliche Nahverkehr wird deshalb ausschließlich mit Bussen abgewickelt. Es gibt Verbindungen in die Städte Geldern, Xanten, Kevelaer, Wesel und Uedem. Die Gemeinde Sonsbeck liegt in der Einflugschneise des Flughafens Niederrhein in Weeze. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Düsseldorf.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung am Niederrhein, im Kreis Wesel und in Sonsbeck

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechts befindlichen Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Sonsbeck eröffnen kann.

Comments are closed.