Immobiliengutachter Kürten

Als Immobiliengutachter bin ich in Kürten mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Kürten auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Kürten

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 19.458 (Stand: Ende 2013)

Das am Ostrand des Rheinisch-Bergischen Kreises gelegene Kürten wirkt ländlich-idyllisch. Die vielen kleinen Ortschaften reihen sich zwischen sanften Höhen, ausgedehnten Wäldern und klaren Flussläufen aneinander.

Kürten

Thomas Max Müller / pixelio.de

Nach ihrem berühmten Sohn Karl-Heinz Stockhausen wird Kürten auch Stockhausen-Gemeinde genannt. Die Flächengemeinde liegt nordöstlich der Stadt Köln. Die Bevölkerung ist seit Jahren stabil, 2007 lebten hier 19.963 Menschen, der letzte Stand vom Jahr 2013 nennt eine kaum geringere Einwohnerzahl.

Immobilienpreise und Lagen in Kürten

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Kürten einen durchschnittlichen Mietpreis von 6,25 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 Schwankungen nach oben und nach unten. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,65 Euro, im Jahr 2012 war der Preis dann bis auf 6,44 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Im Jahr 2013 lag der Quadratmeterpreis schon bei 6,54 Euro, danach ist der Durchschnittspreis für diese Wohnungsgröße aber wieder auf aktuell 6,38 Euro pro Quadratmeter gefallen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Kürten im Jahr 2011 noch 6,24 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2012 war der Preis auf durchschnittlich 5,93 Euro pro Quadratmeter gefallen. Das Jahr 2013 brachte einen weiteren Preisverfall auf 5,76 Euro mit sich. Bis heute hat der Preis für diese Wohnungsgröße aber wieder angezogen und liegt aktuell bei 6,26 Euro.

Kultur und Bildung

Die Besucher von Kürten fühlen sich vor allem von der reizvollen Naturumgebung angezogen. Hier kann man ausgiebige Wandertouren unternehmen, beispielsweise auf dem Bergischen Panoramasteig. So manch ein Bewunderer pilgert auch heute noch zum Grab des im Jahr 2007 verstorbenen Kürtener Komponisten Karl-Heinz Stockhausen. Bei einem Besuch der Region sollte man sich aber auch einen Rundgang durch den historischen Ortskern von Kürten nicht entgehen lassen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der moderne Kreuzweg oberhalb des Waldfriedhofes, das historische Kulturgut Hungenbach, die Kirche Zur schmerzhaften Mutter, die Kirche St. Margaretha, die Kreuzkapelle und der historische Mühlenweg. Den Kürtener Schülern stehen für ihre allgemeine Bildung fünf Grundschulen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Gesamtschule, auf der auch die allgemeine Hochschulreife erworben werden kann. Darüber hinaus können hiesige Schüler die weiterführenden Schulen der nahen Städte Herkenrath, Lindlar, Wipperfürth und Bergisch Gladbach besuchen.

Wirtschaft

Die Gemeinde Kürten wird auch als Tor zum Bergischen Land bezeichnet und profitiert wirtschaftlich genauso von der ländlichen Naturidylle wie von der Nähe zur Metropole Köln und weiteren Ballungsräumen in Nordrhein-Westfalen. So ist der Standort denn auch bunt gemixt, hier sind Branchen wie traditionsreiche Gewerbe und Familienbetriebe zu finden, aber auch junge und innovative Unternehmen haben sich angesiedelt. Die früher beherrschende Landwirtschaft hat ihre dominierende Rolle verloren, stattdessen bringt die herrliche Naturumgebung den Tourismus als Wirtschaftsfaktor nach Kürten. Die Gastronomie profitiert von zahlreichen Wochenendausflüglern aus den nahen Ballungsräumen.

Verkehrsanbindung

Kürten genießt den großen Vorteil, eine ländliche Naturidylle mit verkehrsgünstiger Lage kombinieren zu können. Einerseits fernab der Hauptverkehrsstraßen gelegen, befindet man sich hier sehr zentral inmitten des Bergischen Landes. Die Bundesautobahnen A1, A3 und A4 sind alle nur etwa eine Viertelstunde entfernt, so dass Städte wie Köln, Bonn, Düsseldorf, Solingen, Remscheid, Wuppertal und Gummersbach in erreichbare Nähe rücken. Die Fahrtzeit nach Köln beträgt weniger als eine Stunde, dort liegt auch der nächste Flughafen. Der nächstgelegene Bahnhof ist Bergisch Gladbach, von dort aus gelangt man mit der S-Bahn nach Köln oder Düsseldorf, wo das Fernschienennetz der Deutschen Bahn uneingeschränkt zur Verfügung steht. Ansonsten kommt man in Kürten mit dem Bus an sein Ziel.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung im Rheinland, im Rheinisch-Bergischen Kreis und in Kürten

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechten Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Kürten eröffnen kann.

Comments are closed.