Immobiliengutachter Betzdorf

Als Immobiliengutachter bin ich in Betzdorf mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Betzdorf auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Betzdorf

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 9.924 (Stand: 2014)

Betzdorf ist die größte Stadt im Landkreis Altenkirchen des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt zwischen dem Westerwald und dem Siegerland.

Betzdorf

ich / pixelio.de

Die Stadt Siegen liegt rund 20 Kilometer im Nordosten von Betzdorf. Die Stadt ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Die drei Bezirke Bruche, Dauersberg und Struthof bilden zusammen die Stadt Betzdorf. Die erste urkundliche Erwähnung findet man im Jahre 1249. Die Bevölkerungszahlen der Stadt entwickeln sich mit leicht rückläufiger Tendenz. Im Jahr 1997 lebten 10.861 Menschen in Betzdorf, 2005 zählte man nur noch 10.451 Bürger. Der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 9.924 noch einmal den allmählichen Abwärtstrend.

Immobilienpreise und Lagen in Betzdorf

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Betzdorf einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,16 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 30 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,27 Euro. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich 4,53 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 5,13 Euro angestiegen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe im Durchschnitt sogar schon 5,30 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Betzdorf im Jahr 2011 noch 4,57 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 4,68 Euro pro Quadratmeter angestiegen. Der aktuelle Wert zeigt eine weitere leichte Steigerung, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 4,72 Euro pro Quadratmeter erhöht. Grundsätzlich liegen die Mietpreise für Wohnungen in der Stadt Betzdorf unter den durchschnittlichen Vergleichspreisen für die gesamte Bundesrepublik Deutschland.

Kultur und Bildung

Die Stadt Betzdorf hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Bei einem Bummel durch die Innenstadt kann man mehrere historische Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert entdecken. Der jüdische Friedhof aus dem Jahre 1921 ist heute mit seinen 13 Grabsteinen als Denkmalzone ausgelegt. Die evangelische Kreuzkirche wurde im Jahre 1895 erbaut. Die neufrühgotische Bruchsteinhalle umgibt ein herrlicher alter Baumbestand. Die Architektur der Friedhofshalle von 1929 zeigt expressionistische Formen. Die ehemalige Krupp’sche Bergverwaltung ist ein neuklassizistischer Walmdachbau aus dem Jahre 1922 und beherbergt heute eine Polizeiinspektion. Das Rathaus von 1900 ist ein Putzbau mit Arkaden-Vorhalle und zeigt stilistische Elemente der Neugotik und der Neurenaissance. Die Lokomotiv- und Wagenhallen des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerks Betzdorf sind Industriedenkmäler, die in der Zeit um 1861 entstanden sind. Die katholische Pfarrkirche St. Ignatius ist eine neugotische Bruchsteinbasilika aus dem Jahre 1881. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Betzdorf mit zwei Grundschulen, zwei Realschulen plus und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Betzdorf befindet sich einer der größten Knotenpunkte der gesamtdeutschen Energieversorgung. Hier läuft ein großer Teil der Hochspannungsleitungen zusammen, welche die Metropolregion Rhein-Ruhr und das Rhein-Main-Gebiet verbinden. Das Umspannwerk Dauersberg im gleichnamigen Stadtteil beinhaltet Schaltanlagen für 380, 220 und 110 kV. Am Standort im Zentrum der Bundesrepublik und inmitten des Dreiländerecks aus Rheinland-Pfalz, Nordrheinwestfalen und Hessen sitzen beispielsweise das Anlagenbauunternehmen Helmes Maschinenbau GmbH & Co KG, der Maschinenhersteller Hymag Hydraulik-Pneumatik Maschinenbau GmbH, die LKW-Spedition Ulrich Werder Transporte, der Anbieter von Industriedienstleistungen MPC Concept GmbH & Co KG und das Telekommunikationsunternehmen DWScom GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Betzdorf hat keine eigene Anschlussstelle an eine Bundesautobahn. Die nächstgelegene Trasse ist die A45 in rund 20 Kilometern Entfernung. Der Bahnhof Betzdorf ist ein Knotenpunkt für den Nahverkehr auf der Schiene und liegt an der Siegstrecke, der Rothaar-Bahn, der Hellertalbahn und der Westerwaldbahn. Es gibt unter anderem Verbindungen in die Städte Aachen, Düren, Köln, Siegburg, Bonn, Siegen, Limburg, Bad Berleburg, Neunkirchen und Dillenburg. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist der regionale Siegerlandflughafen. Die nächsten internationalen Flugverbindungen sind in Köln-Bonn oder Frankfurt am Main zu erreichen. Zu beiden Flughäfen gibt es von Betzdorf aus günstige Bahnverbindungen.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung zwischen dem Siegerland und Westwerwald, im Landkreis Altenkirchen und in Betzdorf

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechten Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Betzdorf eröffnen kann.

Comments are closed.