Immobiliengutachter Datteln

Als Immobiliengutachter bin ich in Datteln mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Datteln auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Datteln

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 34.351 (Stand: 2014)

Die Stadt Datteln gehört zum Kreis Recklinghausen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt im Ruhrgebiet. Im Nordwesten des Stadtgebietes erhebt sich die Hügellandschaft Haard im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland.

Datteln

Dieter Schütz / pixelio.de

Im Süden grenzt Datteln an die Kreisstadt Recklinghausen. Neben der Kernstadt gibt es noch die Bezirke Pelkum, Meckinghoven, Hagem, Sutum, Wentrup, Hachhausen, Drybern und Klostern. Alle Stadtteile haben sich aus ehemaligen Bauernschaften zur heutigen Stadt Datteln entwickelt. Die erste urkundliche Erwähnung Dattelns geht auf das Jahr 1147 zurück, als Papst Eugen III. einer Benediktinerabtei Kölns durch ein Schreiben diverse Besitzrechte bescheinigte.

Immobilienpreise und Lagen in Datteln

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Datteln einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,31 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,00 Euro, im Jahr 2012 fiel der Preis aber auf 4,87 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis noch weiter bis auf 4,80 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte dann eine Steigerung auf 5,15 Euro mit sich, 2015 blieb der Preis konstant bei 5,15 Euro stehen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 5,12 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Datteln im Jahr 2011 noch 5,11 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 5,09 Euro gefallen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann jedoch wieder bis auf 5,49 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen erneuten Einbruch zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe nur noch 5,04 Euro bezahlen. Das Jahr 2015 brachte dann wieder eine Steigerung auf 5,70 Euro mit sich. Der aktuelle Wert zeigt einen weiteren Abfall, der Preis hat sich nun nochmals bis auf durchschnittlich 5,25 Euro pro Quadratmeter verringert.

Kultur und Bildung

Die Stadt Datteln hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zur Besichtigung anzubieten. Die Ursprünge der Pfarrkirche St. Amandus reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Diese Kirche wird auch bereits in dem Schreiben des Papstes Eugen III. genannt, das die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Datteln beinhaltet. Die Kirche St. Mariä Heimsuchung wurde im Jahre 1439 erstmals urkundlich erwähnt. Das sakrale Bauwerk brannte jedoch 1720 nieder und wurde später als schlichter Saalbau wieder aufgebaut. Der ehemalige Adelssitz Schloss Horneburg wurde im Jahre 1220 erstmals in einer Urkunde erwähnt. Der historische Pfad Alte Freiheit Horneburg führt den Besucher über neun Stationen in die rund 700jährige Ortsgeschichte ein. Neben dem Schloss macht man dabei unter anderem beim Tuens Hüsken, den Häusern der Alten Freiheit, der Alten Kirche, der Fontein und dem Recklinghäuser Tor Station. Die Beisenkampsiedlung kann auf eine mehr als 100jährige Geschichte zurückblicken und ist ebenfalls einen Rundgang wert. Das Herrmann Grochtmann Museum residiert im denkmalgeschützten Dorfschultenhof, dort erfährt man alles über die Stadtgeschichte von Datteln. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Datteln drei Grundschulen, zwei Gemeinschaftsgrundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Datteln sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Die international agierende Firma Rheinzink GmbH & Co. KG gehört zum Grillo-Konzern und produziert am Standort Titanzink für den Brandschutz. Einer der größten Arbeitgeber von Datteln ist die Vestische Caritas Kliniken GmbH. Im Jahr 2009 stellte diese Trägergesellschaft am Standort insgesamt 2.825 Arbeitsplätze zur Verfügung. Im Kraftwerk Datteln werden 20 Prozent des deutschen Bahnstroms erzeugt, auch dieser Betrieb gehört zu den größten Arbeitgebern der Stadt. Der Discounter Aldi Nord betreibt am Standort eine Regionalniederlassung und ein großes Zentrallager. Außerdem gehören das Kettenwerk Becker-Prünte, die Zimmerei Holzbau Pieper, das Bauchemieunternehmen Deitermann und die bundesweit agierende Druckerei Wirtz Druck GmbH zu den in Datteln ansässigen Unternehmen.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Datteln ist über die Anschlussstelle Henrichenburg zur Bundesautobahn A2 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Vom Stadtzentrum aus beträgt die Entfernung zu dieser Anschlussstelle knappe sechs Kilometer. Die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesstraße B235 gewährleistet die Anbindung. Auf der Schiene wurde der Personenverkehr in der Stadt Datteln bereits im Jahr 1983 eingestellt. Der öffentliche Nahverkehr wird daher ausschließlich mit Bussen abgewickelt. Am Standort Datteln treffen drei Kanäle aufeinander, der Dortmund-Ems-Kanal, der Datteln-Hamm-Kanal und der Wesel-Datteln-Kanal. Bei diesem Kanalkreuz handelt es sich um den größten Knotenpunkt der ganzen Welt. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Dortmund, Düsseldorf und Münster-Osnabrück.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung im Münsterland, am Rande des Ruhrgebietes, im Kreis Recklinghausen und in Datteln

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechten Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Datteln eröffnen kann.

Comments are closed.