Immobiliengutachter Würselen

Als Immobiliengutachter bin ich in Würselen mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Würselen auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Würselen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 38.205 (Stand: 2014)

Die Stadt Würselen gehört zum Nordkreis Aachen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt in der Städteregion Aachen. Das Dreiländereck Belgien-Deutschland-Niederlande befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Würselen

Hans-Peter Reichartz / pixelio.de

Neben dem Hauptort gliedert sich Würselen in die beiden weiteren Stadtteile Bardenberg und Broichweiden auf. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt geht auf das Jahr 870 zurück. Im Jahr 1924 erhielt Würselen die Stadtrechte.

Immobilienpreise und Lagen in Würselen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Würselen einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,15 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, die Tendenz zeigt jedoch grundsätzlich nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,99 Euro, im Jahr 2012 stieg der Preis dann auf 6,05 Euro an. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter bis auf 6,23 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 6,38 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe sogar durchschnittlich 6,48 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Würselen im Jahr 2011 noch 6,20 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2012 ist der Preis aber auf 6,93 Euro gestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis dann noch weiter auf 7,06 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen weiteren Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe schon 7,48 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals auf durchschnittlich 7,52 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Kultur und Bildung

Die Stadt Würselen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise das Alte Rathaus, wo heute ein Kulturzentrum untergebracht ist. Aber auch die Pfarrkirche St. Sebastian ist sehenswert. Die Burg Wilhelmstein ist heute leider nur noch als Ruine zu besichtigen. Das Gut Kaisersruh beeindruckt die Besucher mit seinem Kutscherhaus und dem historischen Brunnen. Einen Besuch wert ist aber auch die Bardenberger Mühle. Im Ortsteil Broich beeindruckt der Westturm der Heilig Geist Kirche, einer ehemaligen katholischen Pfarrkirche. Auch den Broicher Hof sollte man sich nicht entgehen lassen, dabei handelt es sich um eine historische Hofanlage mit Wohnhaus. In Broichweiden ist die evangelische Kirche sehenswert. Interessante katholische Pfarrkirchen in Würselen sind St. Peter und Paul, St. Nikolaus und St. Lucia. Darüber hinaus kann man hier eine ehemalige Synagoge und die Votivkapelle des Heiligen Antonius von Padua besichtigen. Weitere Sehenswürdigkeiten von Würselen sind das historische Gut Steinhaus, der Wasserturm Bardenberg und die Alte Feuerwache. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt mit vier Grundschulen, einer katholischen Grundschule, einer Gemeinschaftsgrundschule, einer Hauptschule, einer Realschule und einem Gymnasium. Die Förderschule am Ort rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Das wichtigste Gewerbegebiet von Würselen ist Kaninsberg am Aachener Kreuz. Dort sitzen bedeutende Unternehmen wie die Großbäckerei Kronenbrot KG Franz Mainz, eine Dependance des Großhandelsunternehmens Metro Cash & Carry International GmbH, die deutsche Niederlassung des amerikanischen Hardware-Entwicklers Nvidia Corporation, der türkische Mischkonzern Sahinler Group und das Logistikunternehmen Offergeld.

Verkehrsanbindung

Würselen ist über Anschlussstellen zu den Bundesautobahnen A544, A4 und A44 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Die Stadt liegt direkt am Aachener Kreuz. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B57 und B264 durch das Stadtgebiet. Der Bahnbetrieb wurde in Würselen bereits in den 1990er Jahren eingestellt. Deshalb wird der öffentliche Nahverkehr ausschließlich mit Bussen abgewickelt. In der Stadt gibt es den Flugplatz Merzbrück, der nächstgelegene internationale Flughafen ist Köln-Bonn.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung in der Region Aachen, in der Städteregion Aachen und in Würselen

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechts befindlichen Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Würselen eröffnen kann.

Comments are closed.