Immobiliengutachter Roetgen

Als Immobiliengutachter bin ich in Roetgen mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Roetgen auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Roetgen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 8.268 (Stand: 2014)

Die Gemeinde Roetgen gehört zur Städteregion Aachen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt an der belgischen Grenze.

Roetgen

Thomas Max Müller / pixelio.de

Durch die Nähe zur Stadt Aachen haben viele Pendler die Gemeinde als attraktiven Wohnort für sich entdeckt. Roetgen grenzt im Nordwesten unmittelbar an die Stadt Aachen. Die Gemeinde trägt offiziell den Titel ‚Tor zur Eifel‘. Rund um das Gemeindegebiet erstreckt sich eines der größten Waldgebiete von Nordrhein-Westfalen. Außerdem liegt Roetgen am Nordrand des Hohen Venn. Die Gemeinde besteht neben dem Hauptort aus den Teilorten Rott und Mulartshütte. Die erste Besiedlung fand hier im 15. Jahrhundert statt, die erste urkundliche Erwähnung des Ortes Mulartshütte stammt aus dem Jahre 1430.

Immobilienpreise und Lagen in Roetgen

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Roetgen einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,18 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Gemeinde unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,52 Euro, im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 7,12 Euro angestiegen. Das Jahr 2014 brachte eine weitere Steigerung auf 7,48 Euro mit sich. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Gemeinde Roetgen im Jahr 2011 noch 6,00 Euro pro Quadratmeter, bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 6,12 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen weiteren Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe bereits 7,35 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt jedoch einen Abfall, der Preis hat sich nun bis auf durchschnittlich 6,70 Euro pro Quadratmeter verringert.

Kultur und Bildung

Die Gemeinde Roetgen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zur Besichtigung anzubieten. Die Marienkapelle aus dem Jahre 1660 war der noch verbliebene Teil der ersten katholischen Pfarrkirche der Gemeinde, ist aber nur noch teilweise erhalten. Die neugotische Hubertuskirche stammt aus dem Jahre 1856. Die Weberei hat sich prägend auf die wirtschaftliche Geschichte der Gemeinde ausgewirkt. Diesem Umstand trägt eine Skulptur im Rathaus Rechnung, die einen Weber darstellt. Eine Kopie des Kunstwerks von Hermann Pier kann man auf dem Vorplatz des Rathauses sehen. Der Bruchsteinunterbau der historischen Charliers-Mühle stammt aus dem Jahre 1768. Die ehemalige Wassermühle liegt an der Weser und wird heute als Wohnhaus genutzt. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Gemeinde Roetgen mit einer Gemeinschaftsgrundschule und einer privaten Ergänzungsschule. Den Gemeindeschülern stehen darüber hinaus eine Gemeinschaftshauptschule, eine Realschule, eine bischöfliche Mädchenrealschule und ein Gymnasium im nahen Monschau zur Verfügung. Die Förderschule Nordeifel in Simmerath-Eicherscheid rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Roetgen sind einige kleinere und mittlere Unternehmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise die Myrenne Spezialmaschinen und Apparatebau GmbH. Die Firma stellt ihren Kunden Gesamtlösungen im Maschinenbau zur Verfügung. Außerdem sitzt die metek GmbH in der Gemeinde Roetgen. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt am Standort Hard- und Softwarelösungen für die Medizintechnik. Der Maschinenhersteller Hellweg Maschinenbau GmbH & Co KG hat seinen Sitz ebenfalls in Roetgen. Die Firma Kuttig Electronic GmbH bietet Dienstleistungen rund um die Elektronik an. Der Elektronikhersteller hat sich auf die Entwicklung und Fertigung elektronischer Geräte und Baugruppen spezialisiert. Außerdem sitzen die Maschinenbau-Unternehmen Grefen GmbH & Co KG und Hille Engineering GmbH & Co KG, die Frachtspeditionsdienste Peters Internationale Transporte und Worldwide Shipping WWS Limited und das Werkzeugbau-Unternehmen Protec Technologie am Standort Roetgen.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Roetgen hat keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn. Durch das Gemeindegebiet verläuft jedoch die Bundesstraße B258. Wegen ihrer schnurgeraden Streckenführung und der extremen Steigung wird die Straße hier im Volksmund Himmelsleiter genannt. Der Bahnhof der Gemeinde wurde bereits im Jahre 2010 still gelegt. Der öffentliche Nahverkehr wird deshalb ausschließlich mit Bussen abgewickelt. Es besteht eine günstige Verbindung zum nahen Bahnhof in Aachen, der gute nationale und internationale Fernverbindungen zur Verfügung stellt. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Lüttich und Maastricht. Die belgischen Airports liegen beide rund 60 Kilometer entfernt. Zum Flughafen Köln-Bonn sind es rund 90 Kilometer Wegstrecke und der Düsseldorfer Flughafen liegt rund 100 Kilometer entfernt.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung in der Region Aachen, in der Städteregion Aachen und in Roetgen

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechts befindlichen Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Roetgen eröffnen kann.

Comments are closed.