Immobiliengutachter Blankenheim

Als Immobiliengutachter bin ich in Blankenheim mit der Immobilienbewertung beschäftigt und bewerte in Blankenheim auch Mieten und Pachten.

Immobilienstandort Blankenheim

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 8.414 (Stand: 2013)

Die Gemeinde Blankenheim gehört zum Kreis Euskirchen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt am westlichen Rand des Ahrgebirges in der Eifel.

Blankenheim

Günter Hommes / pixelio.de

Die Kreisstadt Euskirchen ist etwa 27 Kilometer entfernt in südwestlicher Richtung. Blankenheim ist ein staatlich anerkannter Erholungsort, dessen Hauptattraktion die Ahrquelle ist. Diese kann inmitten des mittelalterlichen Ortskerns im Kellergewölbe eines historischen Fachwerkhauses besichtigt werden, das von 1726 stammt. Das Erholungsgebiet erstreckt sich um den Schlossweiher herum. Die Gemeinde teilt sich neben dem Hauptort in 17 Ortschaften auf.

Immobilienpreise und Lagen in Blankenheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Blankenheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 5,93 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,21 Euro pro Quadratmeter. Bis zum Jahr 2013 hat sich der Preis nicht bewegt, er blieb unverändert bei durchschnittlich 5,21 Euro pro Quadratmeter stehen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber bereits durchschnittlich 6,39 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Gemeinde Blankenheim im Jahr 2011 im Durchschnitt noch 4,20 Euro pro Quadratmeter.

Kultur und Bildung

In der Gemeinde Blankenheim gibt es für die Besucher viel zu entdecken. Der staatlich anerkannte Erholungsort hat nicht nur Entspannung zu bieten, im mittelalterlichen Ortskern gibt es auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Man sieht dort beispielsweise die Reste der ehemaligen Befestigungsanlage, unter anderem das Georgstor aus dem Jahre 1670 und den Hirtenturm von 1404. Ein Rundgang lohnt sich auch wegen der historischen Fachwerkbauten. Die denkmalgeschützte Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt stammt aus dem Jahre 1505. Ebenfalls unter Denkmalschutz steht die Kreuzkapelle, ein Rokokobau aus dem Jahre 1780. Hoch oben über dem Ort thront die Burg Blankenheim aus dem 12. Jahrhundert. Dort ist heute eine Jugendherberge untergebracht. In der Gemeinde gibt es aber auch einige interessante Museen zu besichtigen. Dazu gehören beispielsweise das Karnevalsmuseum und die Naturkundliche Ausstellung. Im Eifelmuseum Blankenheim werden Natur und Kulturgeschichte der Region dokumentiert. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Gemeinde drei Grundschulen, eine Gesamtschule, eine Hauptschule und eine Realschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Im staatlich anerkannten Erholungsort Blankenheim spielt der Tourismus auch wirtschaftlich eine kardinale Rolle. Die Entwicklung in diesem Bereich gestaltet sich positiv, schon im Jahr 2009 wurde die Zahl der 1 Million Übernachtungen im Jahr überschritten. Dabei überwog der Anteil der Besucher aus dem Ausland. Um den Tourismus noch weiter zu fördern, hat sich Blankenheim dem Projekt ILEK angeschlossen. Das Integrierte ländliche Handlungskonzept Region Kalkeifel wird von der EU gefördert und soll den Standort für die Wirtschaftsbereiche Landwirtschaft, Tourismus und Forstwirtschaft auf Dauer sichern. Auch die Landwirtschaft hat in der Gemeinde noch eine große Bedeutung, etwa die Hälfte des gesamten Gebietes wird landwirtschaftlich genutzt. Darüber hinaus sind hier auch zahlreiche Unternehmen aus der Baubranche ansässig. Dazu gehören beispielsweis die Firma Hermann Benz, die Blankenheimer Baugesellschaft mbH, die BPF Bauunternehmung und Bauträger GmbH, die F.W. Massivbau GmbH und die Firma Frank Schmitz. Weitere ansässige Unternehmen sind der Hotelservice-Dienstleister Zingsheim GmbH, die MK Kunststofftechnik Verwaltungs GmbH, die Firma Kirwel Landtechnik und der Landmaschinenanbieter Mungen GmbH & Co KG.

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde Blankenheim ist über eine Anschlussstelle an die Bundesautobahn A1 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B51 und B258 durch das Gemeindegebiet. Der Bahnhof der Gemeinde liegt an der Schienenstrecke von Köln nach Trier. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Köln-Bonn.

Bei Fragen rund um das Thema Immobilienbewertung in der Region Eifel, im Kreis Euskirchen und in Blankenheim

kontaktieren Sie mich gern mit dem rechts befindlichen Kontaktformular oder per Telefon 0 22 61/ 28 80 24. Ich berate Sie selbstverständlich kostenlos über die Möglichkeiten, die ich Ihnen als Immobiliengutachter für Blankenheim eröffnen kann.

Comments are closed.